Herzlich Willkommen


 
auf der Homepage der
Auetaler Fußball-Juniorinnen und -Frauen
 
Viel Spaß beim Stöbern...

Homepage des SC Auetal

www.sc-auetal.de

************************************************

Hallo!

 

Bald geht es wieder los!

Erstes Spiel für die C-Juniorinnen wahrscheinlich am 17.9..

 

Gaby

**************************************

Den diesjährigen Abschluss feierten die Mädchen auf der Sommerrodelbahn in Bodenwerder, wohin es nach dem Freundschaftsspiel ging.

Auf der 950 m langen Rodelbahn kam eine Menge Spaß bei den 12 Mädchen und mitgefahrenen Eltern auf, beim anschließenden Essen konnten alle sich stärken. Danach gab die Mannschaftskasse sogar noch 2 zusätzliche Rodelfahrten für jeden her.

 

Gaby

(Wat'n los mit euch...)

12. Juli 2014 - Das Freundschaftsspiel

SC Auetal ./. die Mädchen vom SV Borussia Hannover endete leider mit 1:3.

Nach einer guten ersten Halbzeit und einem schönen Freistoßtor von Marie M. gingen die D/C-Mädchen mit einem 1:0 in die Pause.

Leider kassierten sie gleich zu Beginn der 2. Halbzeit das Gegentor und konnten eigene Chancen nicht verwerten, z. B. den guten Schuss - aber nur Pfostentreffer - von Elena. Die Borussia-Mädchen kamen dann durch einen Konter und bedingt durch die sich aufzeigende Konditionsschwäche :-) zu den weiteren Toren.

Dazu muss erwähnt werden, dass wir in diesem Abschlussspiel der Saison auch noch 4 jüngere Mädchen der Jahrgänge 04/05 dabei hatten, die ebenfalls mit eingesetzt wurden. Die Gastmannschaft bestand ausschließlich aus den JG 00-02.

Alles in allem war es ein gutes Spiel. Die Mädchen werden sich zukünftig in der C-Juniorinnenstaffel mit ihrer neuen Trainerin Nadine sicher gut behaupten können.

Sportwerbewoche Kathrinhagen

28.6.2014

D-Juniorinnenturnier

Mit 3 Unentschieden und einem Sieg schoben sich unsere D-Mädchen letztlich auf Platz 2, und das mit einem lang erwarteten Tor  (durch Hanna) und ohne Gegentore dank der starken Abwehr und der guten Torhüterin Marie A.!

Die Tabelle:

1. TSV Berenbostel (konnten ihren Turniersieg vom letzten Jahr wiederholen)

2. SC Auetal

3. JSG Liekwegen/Nienstädt/ Sülbeck

4. BHK Kalletal

5. Herforder SV Borussia Friedenstal

 

Frauen-Kleinfeldturnier

Bei den Damen des SC lief leider heute nicht viel zusammen, so musste man sich als guter Gastgeber mit Platz 5 zufriedengeben...

Die ersten beiden Mannschaften beendeten die Spiele punktgleich,

aufgrund der schlechteren Tordifferenz konnte der TuS Volmerdingsen seinen Vorjahressieg nicht wiederholen und musste den Frauen aus Groß Munzel den Vortritt lassen.

Tabelle:

1. TSV Groß Munzel

2. TuS Volmerdingsen

3. FSG Pollhagen-Lauenhagen/Wiedensahl

4. SV Frielingen

5. SC Auetal

 

Danke an alle Spielerinnen, Trainer, Betreuer, Schiedsrichter und alle weiteren Helfer bei beiden Turnieren!

 

SC-Damenmannschaft ist Kreispokalsieger!

Unsere Frauenmannschaft ist am Samstag in Rehren A/R Kreispokalsieger mit einem 2 : 0 Sieg über den TSV Algesdorf II geworden.

 

***************************************************************************

Neue Trainingszeiten

Die zukünftigen C-Juniorinnen (JG 2000/2001/2002-03)

trainieren im Moment

freitags von 18.00 - 19.30 Uhr auf dem Sportplatz an der Alten Poststraße in Rehren oder auf dem Bolzplatz in Kathrinhagen.

 

Die jüngeren Mädchen (JG 2003-2005)

haben schon Sommerferien. Danach geht es weiter!

 

*********************************************************************

Am Montag, 23.6. findet von 16.00 - 18.00 Uhr ein

"Schnuppertraining"

für fußballinteressierte Mädchen

im Alter von ca. 9 bis 17 Jahre statt.

Ort: Alte Poststraße in Rehren

Unter allen Teilnehmern wird ein WM-Ball verlost!

Infos: 0162/2350164 o. 05753/4724

 

************************************************************************

Erfolgreiche Pokalspiele der Frauenmannschaft

Nachdem die SC-Frauen das 1. Pokalspiel des Kreises Hannover-Land gegen Gehrden-Ihme/Roloven mit  2:1 gewinnen konnten und so in Runde 2 einzogen, wurde am letzten Mittwoch auch das Pokalspiel des Kreises Schaumburg (Hier wird die Vorrunde in 2 Gruppen gespielt) gegen die 2. Mannschaft des SC Deckbergen-Schaumburg klar mit 6:1 Toren gewonnen. Dabei wurden sogar noch 2 Elfmeter vergeben. In einem Duell, in dem sich viele Spielerinnen beider Teams kannten und das dennoch im Voraus schlecht einzuschätzen war, gingen die Auetaler Frauen bereits nach 8 Minuten durch Melina Juppe in Führung. Eine Minute später setzte Louisa Kuhlmann, nachdem sie mehrere Gegnerinnen ausgedribbelt hatte, das 2:0 drauf. Auch nach der Halbzeit dominierten die SC-Damen das Spiel, bis zum nächsten Treffer dauerte es jedoch bis zur 69. Minute. Dann fielen die Tore quasi im 5-Minutentakt, in der 75., der 82. und der 87. Min. durch Lea Buddensiek und wiederum Louisa Kuhlmann, die sich über einen lupenreinen Hattrick freuen durfte. Der Ehrentreffer der Deckbergerinnen gelang in der 83. Minute Melanie Hoffmann.Im Frühjahr steht in der Vorrunde noch ein Spiel gegen die 2. Damenmannschaft der SG Lauenhagen/Pollhagen‑Nordsehl/Wiedensahl an.

In der Meisterschaftsrunde stehen die Frauen momentan nach 5 Spielen auf einem guten 4. Platz.

Interessierte Frauen, die gerne beim SC Auetal spielen möchten, wenden sich bitte an Thomas Böttcher Tel. 05753/4796 oder Gaby Wedemeier Tel. 05753/4724.

Über die weiteren Spiele kann man sich auf der Internetseite des SC Auetal informieren.

Frauenmannschaft ist in der 1. Runde des Kreispokals erfolgreich.

Die SC-Damen haben das 1. Pokalspiel gegen den SV Gehrden/Ihme-Roloven am Freitagabend mi 2:1 gewonnen und ziehen damit in die nächste Runde ein. Beide Tore erzielte "Youngster" Lindsey in ihrem ersten Frauenspiel.

Da der Kathrinhagener Platz noch gesperrt war, musste leider an der Poststraße gespielt werden. Auf dem gesperrten A-Platz an der Obersburg fand zeitgleich seltsamerweise das Training der 1.Herren statt...was nicht nur bei der gegenerischen Mannschaft auf Verwunderung stieß...

Trainingszeiten:

Das Training findet auch bei schlechtem Wetter statt! Bitte entsprechende Kleidung mitbringen wie Regenjacke, Mütze, trockene Socken zum Wechseln etc.

ab 14.3.2014

 

D-/E-Juniorinnen 

montags, ab 16.00 Uhr - 17.30 Uhr

Sportplatz "Alte Poststraße" in Rehren

 

D-Juniorinnen

JG 2000/01 - 2003/04

freitags, 15.30 - 17.00 Uhr

Sportplatz "Alte Poststraße" in Rehren

 

B-/C-Juniorinnen und Frauen (JG 2000 und älter)

montags, 18.00 -  19.30 Uhr

Sportplatz "Am Pfarrwald" in Kathrinhagen

 

**********************************************************************

Kreispokal-Endspiel der B-Juniorinnen

 

Unsere B-Juniorinnen sind erneut Kreipokalsieger!

Das heutige Endspiel um den Kreispokal gegen die JSG Lindhorst/Beckedorf/Sachsenhagen

endet 2 : 1 für die Mädchen des SC Auetal.

Beide Tore erzielte Lindsey.

Herzlichen Glückwunsch an Lea, Pia, Meike, Annika, Johanna, Cathy, Lindsey u. Louisa.

Mädchen- und Frauenfußball

      im Rahmen der Sportwerbewoche

am Samstag, 22. Juni 2013

in Kathrinhagen

 D-Juniorinnenturnier:
1. TSV Berenbostel
2. TSV Bückeberge
3. SC Vlotho
4.  MTSV Aerzen
5. JSG Nienstädt/Liekwegen/Sülbeck
6. VfL Bückeburg
7. SC Auetal
8. JSG BHK Kalletal

Gespielt wurde in der Vorrunde in 2 Gruppen. Die jeweils Gruppenersten und -zweiten spielten in der Hauptrunde weiter um den Sieg,
die Gruppendritten und -vierten spielten die Plätze 5-8 in der Trostrunde aus.
1. Halbfinale Hauptrunde: SC Vlotho : TSV Berenbostel 0:1 (nach Neun-Meterschießen)
2. Halbfinale Hauptrunde: TSV Bückeberge : MTSV Aerzen 3:2
Spiel um PPlatz 3: SC Vloto . MTSV Aerzen 3:2 (n. N.)
Endsspiel: TSV Berenbostel - TSV Bückeberge 1:0 (n. N)

E-Juniorinnenturnier

Die E-Juniorinnen spielten im Modus "Jeder gegen Jeden"
Die Tabelle:
1. TSV Bückeberge (11 P., 10:2 Tore)
2. TuS Levern (9 P., 6:3 T.)
3.. SC Auetal (8 P., 9:3 T.)
4. MSG Barsinghausen (8 P., 6:3 T.)
5. TuS Volmerdingsen (4 P.3:5 T.)
6. JSG Blau-Rot-Weiß (0 P., 1:19 T.)
Geschossen wurden 35 Tore, der höchste Tagessieg war ein 6:0 des SC Auetal gegen dei JSG BRW.
Da es keine Staffel im Kreis Schaumburg für die E-Juniorinnen gibt, wäre es schön, wenn für diese des Öfteren Turneire angeboten würden!

Frauen

Die Frauen spielten ebenfalls im Modus "Jeder gegen Jeden".
Die Tabelle:
1. TuS Volmerdingsen (10 P., 9:2 T.)
2. FC Lehrte (8 P., 3:1 T.)
3. SC Auetal (5 P. 2:2 T.)
4. TSV Krankenhagen (4 P. 2:4 T.)
5. ETSV Haste (0 P. 0:7 T)

Im ersten Kleinfeld-Frauenturnier im Kreis Schaumburg gewann der TuS Volmerdingsen, die als eingespieltes B-Juniorinnenteam teilnahmen,
mit 10 Punkten und den meisten geschossenen Toren durch ein für den FC Lehrte etwas unglücklichem 1:1 im direkten Aufeinandertreffen der beiden Mannschaften.

In allen drei Turnieren gab es einen Pokal für die siegreiche Mannschaft sowie Fußbälle für alle teilnehmenden Teams.



Die Teams des SC Auetal und des HSC Tündern
Die Teams des SC Auetal und des HSC Tündern

E-Juniorinnen:

Freitag, 24.5. Freundschaftsspiel in Hameln/Tündern 

Um kurz vor vier machten sich 14 Mädchen und viele Eltern nach Tündern auf. Das Mädchenteam dort hatte uns zu einem freundschaftlichen Treffen eingeladen.

Nach dem Aufwärmen einigte man sich darauf 3 x 15 min. zu spielen. Gespielt wurde auf dem kompletten Halbfeld, was lange Wege und viel Platz bedeutete. 

Im ersten Drittel hatten unsere Mädchen mind. 90 % Ballbesitz. Aber was nützt das, wenn der Ball nicht ins Tor will...Ein Konter in der letzten Minute bescherte uns dann auch gleich einen Gegentreffer. Im 2. Drittel begannen dann zum Großteil die unerfahreneren Spielerinnen und spielten nicht schlecht. Leider wurde das 2:0 kassiert. Mit einem schönen Weitschuß von rechts außen gelang dann der Anschlußtreffer durch Louisa.

Im 3.Drittel waren dann auch die Größeren wach und wollten das Spiel für sich entscheiden. Schnell gelang Elena der Ausgleich. Nach den nächsten beiden Toren von Louisa hatten sie das Spiel dann wirklich leistungsgerecht zu Ihren Gunsten gedreht. Es folgte das 5:2 durch Elena und der Schlußtreffer zum 6:2 von Louisa. Im Gegenzug gelang den Schwalben aus Tündern noch das 3:6.

Nach dem Spiel gab es Würstchen Salat und Fanta für alle.

Vielen Dank an dei Trainerin und die mannschaft des HSC Schalbe Tündern.

Es spielten: Daniela und Klara im Tor, Anna, Selina, Mirja, Angelika, Zoe, Sara, Lucia, Ronja,Elena, Louisa, Merle u. Marie

 

 

 

 

 

 

Hallo!

Die D-Juniorinnen des SC Auetal suchen dringend eine neue Torwartin für ihr Team.

Du bewunderst z. B. Ron-Robert Zieler oder Manuel Neuer und würdest auch gern so toll Bälle halten wie sie?

Also, wenn Du keine Angst vorm Ball hast und gut fangen kannst, melde Dich unbedingt!

Einzige Bedingung: Du solltest im Jahr 2000, 2001 oder 2002 geboren sein.

Wenn Du einfach mal ausprobieren möchtest, ob das etwas für Dich wäre, können wir jederzeit ein Probetraining vereinbaren.

Das wöchentliche Training ist montags und/oder freitags.

Bitte melde Dich bei Gaby Wedemeier Tel. 05753/4724 o. 0162/2350164 o. gaby.wedemeier@gmx.de

„Wasserball“ statt Fußball für die Fußball-Juniorinnen

Nachdem ein Training aufgrund des andauernden Schneewetters draußen noch kaum möglich war und man des Hallentrainings überdrüssig, passte der geplante Schwimmtermin wunderbar ins Konzept. Am Montag, dem 25.3. fuhren die D-/E-Juniorinnen (leider waren einige krank oder im Urlaub) ins Hallenbad nach Bückeburg. Dort genossen sie nicht nur das warme Wasser, sondern auch die Sonnenstrahlen, die von draußen das Bad erwärmten.

Dann ging es rutschen, „whirlpoolen“, springen und natürlich gab es ein abschließendes Wasserballspiel. Zwischendurch schwammen die 8 Mädchen ihre Strecke für das Sportabzeichen und probierten die neue Disziplin „25 m auf Zeit“. Die beste Zeit schwamm Hanna mit 28 sec., was klar „Gold“ bedeutete. Vielen Dank an Dirk Meier vom Sportabzeichenteam des SC für die Abnahme der Prüfungen.

Nach über 2 Stunden im Wasser wurden die Mädchen anschließend im Imbiss empfangen, wo Pommes und Getränke auf die hungrigen Schwimmerinnen warteten.

Dank auch an die Mütter für die Fahrgemeinschaften.

*************************************************************************

Die D-Juniorinnen in Rinteln
Die D-Juniorinnen in Rinteln

D-Juniorinnen

Samstag, 2.2., 16.00 - 19.00 Uhr

Turnier in Rinteln (Kreissporthallen)

Die D-Mädchen (8 P., 9:2 Tore) belegten den 2. Platz hinter dem SC Vlotho (9 P. 4:1 T.) vor den Mannschaften des MTSV Aerzen, TSV Bückeberge, Deister United, und BRW Deckbergen.

E-Juniorinnen

Sonntag, 10.2., 11.00 - 13.00 Uhr

Freundschaftsspiel in Rehren ./. HSC Tündern

Unser 10 Mädchen teilten sich in 2 Teams auf, so dass ein Miniturneir gespielt werden konnte. Der Sieg wurde heute den Mädchen aus Tündern überlassen, was auch okay war, nachdem unser E-Mädchen beim letzten Treffen dort gewonnen hatten.

Es spielten mit:  Merle ( 2 Tore), Ronja(1), Selina(1), Louisa(1), Anna(1), Marie(1), Lucia, Angelika und im Tor Klara u. Danielle.

Als Schiedsrichter fungierten Elena, Roni u. Emilio.

Vielen Dank an alle Mütter, die bei der Bereitstellung des tollen Büfetts geholfen haben!

*******************************************************************

Die E-Juniorinnen in Bad Oeynhausen am 5.1.2013

Samstag, 5.1.

E-Juniorinnenturnier in Bad Oeynhausen

Unsere E-Juniorinnen waren im Turnier in Bad Oeynhausen eindeutig die beste Mannschaft und haben das Turnier klar mit 22:2 Toren, 5 Siegen, 1 Unentschieden und 16:1 Punkten gewonnen.

Zweitbeste Mannschaft war das Team des TuS Levern, Dritter der TuS Volmerdingsen und Vierter der TuRa Löhne.

Es spielten: Anna, Elena, Louisa (8 Tore), Merle (12 Tore) und Ronja (2 Tore!), Angelika u. Sara, die ihr erstes Turnier überhaupt gespielt haben. Herzlichen Glückwunsch!

Super, Mädels!

 

Samstag, 5.1.

B-Juniorinnenturnier in Rehren

Ergebnisse:

1. FC Springe, 2. SC Vlotho, 3. SC Auetal,

4. TSV Nettelrede, 5. JSG Lindhorst, 6. TSV Bückeberge 

 

Sonntag, 6.1

D-Juniorinnenturnier in Rehren

Treffen: 9.15 Uhr

Bitte alle D-/E-Mädchen, die einen Trainingsanzug bekommen haben, zum Pressefoto um 11.00 Uhr in die Halle kommen (im Trainingsanzug)

 

*******************************************************************

Weitere Artikel findet ihr im "Archiv"

SHOUTBOX